Ayurvedamedizin

Kraeuterist das älteste Naturheilverfahren. Die Natur des Menschen hat sich nicht geändert und selbst in der heutigen Zeit lässt sie sich mithilfe der ayurvedischen Lehre verstehen und zur Heilung führen. Es wirken im Körper drei Kräfte:

VATA, PITTA und KAPHA.

Wenn sie nicht im Gleichgewicht sind können Krankheiten entstehen. Ziel ist es, die 3 Kräfte wieder in das Gleichgewicht zu bringen. Hierfür habe ich eine Vielfalt von Anwendungen, wie verschiedene Öle sowie Kräuter, zur innerlichen wie äusserlichen Anwendung.
 

Homöopathie 

TablettenDie Homöopathie gibt dem Körper Hilfe zur Selbsthilfe.Alles was unterdrückt, betäubt, aufputscht und verdrängt, hindert den Mensch daran sich auf sich selbst zu konzentrieren. Die Homöopathie stellt die gestörte Beziehung des Körpers zur Seele wieder her und die seelische Heilkraft kann sich optimal entfalten. Das ausschlaggebende für das homöopathische Prinzip ist die richtige Wahl des Mittels (ähnliches wird mit ähnlichem behandelt), dazu muß ein ausführliches Gespräch stattfinden.
 
Eine indische Weisheit sagt:
 
"Nimm einen Dorn, um einen Dorn aus dem Finger zu holen"

Akupunktur / Ohrakupunktur 

NadelDie Krankheitsursache kann innerer oder äußerer Natur sein. Yin ist für das Blut und Körperflüssigkeiten (Substanz) zuständig. Yang für die Nahrung und Abwehr. Wenn diese aus dem Gleichgewicht kommen entstehen Krankheiten.Fuss2Der energetische Flüssigkeitskreislauf vom Körper wird aktiviert und Blockaden gelöst. Die Ohrakupunktur wird besonders bei Schlafstörungen, Sucht (Nikotin) und Allergien eingesetzt.

Neue punktuelle Schmerz - und Organtherapie (NPSO) nach Siener

LichtSchmerzen sowie funktionelle Beschwerden schnell und erfolgreich therapieren. Auf neurovaskulären und neuromuskulären Wegen kommt es zur Entspannung der Muskulatur. Die Reflexpunkte werden hierbei mit monochronem Kaltlicht überwiegend am Knie, Unterschenkel und Fuß zur Behandlung des ganzen Körpers eingesetzt.

Die NPSO wirkt:

- Durchblutungsfördernd

- Schmerzlindernd

- Entkrampfend

- Blockaden lösend

- Lymphaktivierend

- Entzündungshemmend

Taping

tapingDie sanfte Schmerztherapie das Meditaping kann sanft, spürbare sofortige Hilfe für quälende Schmerzen nach z.B. Verletzungen, Operationen, Entzündungen u.v.m. bringen. Die verengte Blutbahn wird geweitet und das Blut kann wieder frei fließen. Diese Methode ist hilfreich bei: Muskelverletzungen, z.B. – zerrungen, Karpaltunnel – Syndrom, Tinitus, Golf - ,Tennis-Ellenbogen, Fibromyalgie, Lymphödem, Verstauchung z.B. Sprung- / Kniegelenk. Das medical Taping-Konzept ist eine ideale Maßnahme zur Förderung der Leistungssteigerung und zur prophylaxe beim Sport z.B. bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2002 hatten alle süd- koreanischen Spieler prophylaktisch die Wadenmuskulaur getapt.

Allergie / Hauterkrankung

viele Hauterkrankungen sind auf Überempfindlichkeit (Allergie) gegen bestimmte Stoffe zurückzuführen, z.B. gegen Kuhmilch, Weizenprodukte. Oft zeigen sich seelische Probleme auch häufig an der Haut. Der Organismus kann unter Stress mit Hauterkrankungen, wie Neurodermitis und Schuppenflechte (Psoriasis) reagieren. Die Neurodermitis zählt zu den allergischen Dermatösen und häufig findet man andere allergische Erkrankungen in der Familie. Ziel ist das Immunsystem zu stärken durch innerliche und äußerliche Anwendungen.

Schröpftherapie

SchropfDie Schröpftherapie wurde schon im Altertum erfolgreich angewandt, Schropf2um im Körper angesammelte Schadstoffe auszuleiten. Es findet eine vermehrte Zellteilung statt, die Durchblutung wird gefördert, was eine bessere Sauerstoffversorgung bewirkt.

Hypnosetherapie

hypIst stark auf das Unterbewusstsein fixiert und dadurch kann es zu einer schnellen Symptomfreiheit. kommen. Jedes Symptom hat eine Ursache und erst wenn die erkannt ist kann die Wirkung, also das Symptom aufgelöst werden.